Samstag, 9. März 2013

Briefkasten an Schlafzimmertüre

Bernice Zieba, Jan Zieba, Homeschool Blog, HomeschoolingDen Kindern eine kleine Freude machen? Auf Wunsch meiner Kinder schreibe ich nun manchmal Postkarten oder kleine Briefe, die ich in ihrem selbstgemachten "Briefkasten" stecke, der an der Schlafzimmertüre des jeweiligen Kindes hängt. Der "Briefkasten" ist aus Papier gebastelt und hat einen Schlitz wo solche Post hineinpasst. Am Morgen nach dem Erwachen erwartet dem Kind eine kleine freudige Überraschung. Inklusive dabei ist der Lerneffekt: der Fünfjährige bekommt eine kleine Anregung Wörter zu erkennen, sprich mit Lesen zu beginnen, die Tochter eine Mini-Englisch-Lektion oder eine Deutsch-Leseübung.

1 Kommentar:

  1. Hallo!
    Habe diese Seite gerade gefunden!
    Du bist eine Ermutigung für andere Homeschoolers.
    Ich würde mich freuen , wenn du unsere ,noch sehr junge, Facebookseite in deine Linksammlung gibst.
    Lieben Gruß aus Österreich!
    Susi

    AntwortenLöschen

Danke für den Kommentar! Vor der Veröffentlichung wird dein Kommentar geprüft und erst dann veröffentlicht.
Thank you for your comment. It will be published after confirmation.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...